Brain

Fortbildungen und Pädagogische Kolloquien

Wir freuen uns Ihnen auch in diesem Schuljahr wieder hochkarätige und interessante Vorträge bieten zu können.

Wenn Sie regelmäßig über unsere spannenden Vorträge informiert werden möchten, tragen Sie hier einfach Ihre Emailadresse ein und klicken Sie auf „Anmelden“.

Wenn Sie eines unserer kostenfreien Kolloquien besuchen möchten, freuen wir uns, wenn Sie sich telefonisch unter 0228-748990 oder via info@hebo-schule.de anmelden.


 

Multimedial vernetzte Kinderzimmer, Smartphone, gewandelte Hirnvernetzungen und das ganz andere Lernen heutiger junger Menschen

Referent: Prof. Dr. Peter Struck

Freitag, 08.12.2017, 19:15 – 21:45 Uhr

Prof. Dr. Peter Struck ist Erziehungswissenschaftler an der Universität Hamburg. In seinem Vortrag über „Hirngerechtes Lernen“ wird er unideologisch darstellen, veranschaulichen und zur Diskussion stellen, was besonders erfolgreiche Schulen in Deutschland und weltweit mit dem Lernen anders machen.
Beim „Hirngerechten Lernen“ geht es darum, dass Jungen anders lernen als Mädchen, dass Kinder anders lernen als Jugendliche, es geht um Individualisierung und Rhythmisierung, um jahrgangsübergreifende Lernfamilien, um Partnerarbeit, um Lernen durch Ausprobieren, Aussprechen,Präsentieren, Rollenspiel, Chorsprechen und Bewegung, also um Szenisches Lernen. Er wird veranschaulichen und zur Diskussion stellen, dass junge Menschen infolge der multimedial vernetzten Kinderzimmer heute ganz andere Hirnvernetzungen haben als früher und deshalb auf andere Weisen lernen. Außerdem wird er ausführlich auf Lehrerbelastung eingehen und aufzeigen, wie mit einem anderen Lernen mehr für die jungen Menschen herauskommt und die Lehrkräfte zugleich entlastet werden. Dabei wird er den Blick auf sehr erfolgreiche Schulen in Deutschland und weltweit wenden.

Eine Übersicht über alle Veranstaltungen finden Sie hier als PDF: Pädagogisches Kolloquium 2. Halbjahr 2017-2018.

Fotolia_23704610_M