Fortbildungen und Pädagogische Kolloquien

Wir freuen uns Ihnen auch in diesem Schuljahr wieder hochkarätige und interessante Vorträge bieten zu können.

Wenn Sie regelmäßig über unsere spannenden Vorträge informiert werden möchten, tragen Sie hier einfach Ihre Emailadresse ein und klicken Sie auf „Anmelden“.

Wenn Sie eines unserer kostenfreien Kolloquien besuchen möchten, freuen wir uns, wenn Sie sich telefonisch unter 0228-748990 oder via info@hebo-schule.de anmelden.


 

Nächste Veranstaltung: „Förderung von Kindern und Jugendlichen mit (Recht-)Schreibstörungen“

Freitag, 03.06.2016, 19.15 – 21:45 Uhr

Zahlreiche Studien zeigen, dass die Rechtschreibleistungen unserer Kinder und Jugendlichen in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich schlechter geworden sind. Die Folgen dieser Entwicklung werden oft verharmlost. Schließlich komme es doch nur darauf an, dass man verstehen könne, was jemand mitteilen möchte. Abgesehen davon verwende man zum Verfassen von Texten heutzutage überwiegend Computer, Tablets und Smartphones, die alle über eine Rechtschreibkorrektur verfügen. In dem Vortrag soll verdeutlicht werden, dass die Orthographie auch heute eine ungebrochen wichtige Rolle für die Schule, den Beruf und den Alltag spielt.

Es geht v.a. um die Beantwortung der Fragen:
• Warum ist Rechtschreibung heute noch wichtig?
• Welche Phasen durchlaufen Mädchen und Jungen im Zuge einer „normalen“ Rechtschreibentwicklung?
• Wodurch zeichnen sich „schwache“ Rechtschreiberinnen bzw. Rechtschreiber aus und wie kann man sie frühzeitig erkennen?
• Wie lassen sich fundierte Rechtschreibkompetenzen effektiv vermitteln?

 


Eine Übersicht über alle Veranstaltungen finden Sie hier als PDF: Pädagogisches Kolloquium 2. Halbjahr 2015-2016.

Fotolia_23704610_M