HEBO und Internat

Viele unserer Schüler kommen aus allen Teilen der Republik zu uns. So ist eine adäquate und nach den spezifischen Bedürfnissen des Einzelnen schulbegleitend konzipierte Unterbringung notwendig. Dies auch, um unsere über den Unterricht hinausgehenden Betreuungsansprüche nachhaltig zu sichern:

  • Individualität wahren
  • Selbständigkeit und Potentiale entwickeln
  • Verantwortung übernehmen wollen

Dies sind Kernkompetenzen, die nicht nur in der Schule, sondern auch im außerschulischen Bereich geprägt werden. Das Leben in und mit/für die Gemeinschaft ist hierbei eine wichtige Erfahrung und Prägung für junge Menschen.

Fotolia_32708586_M_2

Ganzheitlicher Ansatz

Um unseren Schülern einen ganzheitlichen, schulergänzenden Betreuungs- und Unterstützungsansatz zu bieten, ist es wichtig, dass die Philosophie der HEBO und die der gewählten Unterbringung deckungsgleich und ohne Reibungsverluste gestaltet sind. Die tagesaktuelle, enge Abstimmung ist hier Prämisse. Ziel dieses übergreifenden Konzeptes ist es, schulisches und soziales Lernen als überinstitutionellen ganzheitlichen Prozess zu begreifen und zu fördern.

Durch die je nach Unterbringung schwerpunktmäßig unterschiedliche individuelle Förderung, wird eine enge Betreuung des Einzelnen selbst in Phasen geringerer Eigenmotivation umfassend geleistet. Entsprechend stehen die pädagogischen und sozialpsychologischen Fachkräfte der HEBO in täglichem Kontakt mit den kooperierenden Internaten, etwa um tagesaktuelle Probleme zu lösen, Gespräche zu organisieren, Termine zu koordinieren und individuelle Maßnahmen zu beschließen und pädagogisch zu implementieren. So greifen selbst bei Lernschwierigkeiten oder Verhaltensproblemen nicht nur in der Schule vielfältige Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten, sondern auch im Internat wird dies mit den Schülern umgesetzt.

Kooperationspartner

Unsere in diesem Sinne professionellen Kooperationspartner in und um Bad Godesberg sind u.a. das Privatinternat Villa Argo, das Godesberger Internat Maichle (GIM), die Jugendhilfeeinrichtung der Diakonie Michaelshoven, das Ev. Kinder- und Jugendheim Probsthof etc. Alle Einrichtungen sind mit internatseigenem Bustransfer oder angebunden über ÖPNV an verschiedenen Standorten in Schulnähe bzw. in/um Bad Godesberg. Um der Individualität eines jeden Kindes mit der Notwendigkeit einer schulnahen Unterbringung gerecht zu werden, können darüber hinaus im Einzelfall auch Gastfamilien angesprochen werden.

Argo GIM