Das Schuljahr ist fast vorbei, die letzten Arbeiten geschrieben, die Zeugnisse schon fast in der Post. Für manche ist dies nicht der Start in eine entspannte Ferienzeit, sondern der Anfang einer nervenaufreibenden Suche nach schulischen Alternativen. Leider ist es an den meisten Schulen immer noch gang und gäbe, dass die Information bzgl. einer Nichtversetzung erst sehr spät zu Schuljahresende erfolgt. Einigen Schülern bleibt dann oft kaum noch eine Möglichkeit, die vorhandenen Schwierigkeiten in den Griff zu kriegen. Was dann bleibt, ist meist Frust, Mut- und Perspektivlosigkeit, Eltern sehen sich mit bürokratischen und menschlichen Hürden konfrontiert, Alternativen sind schwer zu finden. Besonders kompliziert wird es, wenn die Schüler sich in „kritischen“ Phasen ihrer Schullaufbahn befinden, z.B. kurz vor der Mittleren Reife, sich für die Oberstufe oder das Abitur qualifizieren müssen, sich der Verbleib an der jeweiligen Schulform in der Orientierungsstufe entscheidet, oder ein Wechsel Gymnasium auf die Realschule ansteht. Erschwert wird die Situation auch dadurch, dass viele Schulen mit Beginn der Ferien gar nicht mehr zu erreichen sind, Schulwechsel oder klärende Gespräche an der aktuellen Schule nicht stattfinden können. Hinzu kommt, dass oft undurchsichtige Wirrwarr von Vorschriften, Verantwortlichkeiten und unklarer Organisation. Der Preis ist mitunter hoch, denn oft bedeutet ein solches Szenario den Beginn einer Negativspirale, nicht zuletzt bzgl. der Motivation und kann gravierende Folgen für die Schullaufbahn haben.

Was also tun, welche Möglichkeiten gibt es?

Die Alternative HEBO-Privatschule. Wir sehen unsere Aufgabe darin, diejenigen Schüler wieder „fit“ zu machen, die an der Regelschule Schwierigkeiten hatten. Die Gründe für ein solches „nicht zurechtkommen“ können vielfältig sein, dementsprechend auch unsere Lösungsansätze. Ob nun rein fachliche Gründe oder persönliche Schwierigkeiten zwischen Lehrer und Schüler, ob es an Motivation mangelt oder einfach an fehlender Unterstützung; wir an der HEBO sind überzeugt, dass es für nahezu jedes schulische Problem auch eine Lösung gibt:

  • Wir sind präsent und gut zu erreichen, auch in den Ferien. Telefonisch sind wir von 09.00 bis 18.00 Uhr für Sie da, Gesprächstermine können wir jederzeit einrichten.
  • Die Einschulung ist ebenfalls jederzeit möglich. Allerdings ist ob der knappen Zeit und ob einer begrenzten Anzahl von Schulplätzen ein möglichst schneller Wechsel angeraten.
  • Die Versetzung ist bei uns keine Frage von schulischen Formalitäten. So versetzen wir auch, wenn an der staatlichen Schule der Sprung in die nächste Klasse nicht geschafft wurde.
  • Die Aufnahme in die Oberstufe oder die Zulassung zum Abitur kann ebenfalls ohne die staatlichen Vorgaben (z.B. qualifizierter Realschulabschluss) erfolgen.
  • Individuelle Unterstützung ist bei uns ebenso ein wesentlicher Aspekt. Wir gestalten unsere Maßnahmen nach der jeweiligen Situation des Schülers um die bestmögliche Hilfe zu gewährleisten. Förderunterricht, Hausaufgabenbetreuung, Zusatzunterricht, Prüfungssimulation und vieles mehr werden ergänzt durch intensive sozialpädagogische Betreuung und grundsätzlich in kleinen Klassen und Kursen organisiert. Ebenfalls ist eine therapeutische Betreuung, z.B. bei Schul- oder Prüfungsangst möglich.
  • Eine große Auswahl an verschiedenen Internatsgruppen mit unterschiedlichen Schwerpunkten ergänzt das schulische Angebot, falls eine entsprechende Unterbringung gewünscht ist.
  • Seit mittlerweile 37 Jahren sind wir außerordentlich erfolgreich bei der Vorbereitung unserer Schüler. Die seit Jahren ausgezeichneten und überdurchschnittlichen Prüfungsergebnisse sprechen hier für sich.
  • Ganz aktuell wurde außerdem die Nachhaltig- und Wirksamkeit des pädagogischen Konzeptes, der zielgerichtete Unterricht, die Hilfeplanung nach §36 SGB VIII, die Leitungs-, Verwaltungs- und Dokumentationsstrukturen, sowie das organisatorische Management – kurz, die ganze Schule vom TÜV Nord geprüft und mit dem Qualitätssiegel nach DIN ISO 29990 zertifiziert.

Machen Sie gleich einen Termin und lassen sich von uns unverbindlich beraten, wie wir die schulische Situation Ihres Kindes bestmöglich gestalten können.

Button/Link auf Kontaktformular

HEBO Privatschule Bonn-Bad Godesberg
Am Büchel 100
53173 Bonn
0228 748990
www.hebo-schule.de