Fortbildungen und Pädagogische Kolloquien

Wir freuen uns Ihnen auch in diesem Schuljahr wieder hochkarätige und interessante Vorträge bieten zu können.

Wenn Sie regelmäßig über unsere spannenden Vorträge informiert werden möchten, tragen Sie hier einfach Ihre Emailadresse ein und klicken Sie auf „Anmelden“.


Wenn Sie eines unserer kostenfreien Kolloquien besuchen möchten, freuen wir uns, wenn Sie sich telefonisch unter 0228-748990 oder via info@hebo-schule.de anmelden.


Medien – ab wann ist es zu viel

Referent: Andreas Pauly

Freitag, 28.09.2018, 19:15 – 21:45 Uhr

Jugendliche verwenden die digitalen Medien wie selbstverständlich, sie twittern und snappen nach der Schule oder posten die aktuellen Urlaubsfotos bei insta. Ob whatsapp, snapchat oder signal – welches ist denn nun sicher? Was kommunizieren Kinder mit diesen Medien? Welche Regeln sollten Eltern mit ihren Kindern aushandeln.

update, die Fachstelle für Suchtprävention gestaltet einen Abend mit Themen wie Jugendmedienkultur, Mediensucht und Tipps zur Medienerziehung. Herr Pauly vermittelt einen Überblick über die Chancen, die durch die neuen Kommunikationsmittel entstehen und gibt konkrete Tipps zum kompetenten Umgang mit dem Smartphone.

Im Fokus steht neben Informationen über rechtliche Aspekte aber auch die Vermittlung von pädagogischen Möglichkeiten im Sinne einer gesunden Medienerziehung.

 


Eine Übersicht über alle Veranstaltungen finden Sie hier als PDFPädagogisches Kolloquium 1. Halbjahr 2018-2019.

Fotolia_23704610_M