Fortbildungen und Pädagogische Kolloquien

Wir freuen uns Ihnen auch in diesem Schuljahr wieder hochkarätige und interessante Vorträge bieten zu können.

Wenn Sie regelmäßig über unsere spannenden Vorträge informiert werden möchten, tragen Sie hier einfach Ihre Emailadresse ein und klicken Sie auf „Anmelden“.


Wenn Sie eines unserer kostenfreien Kolloquien besuchen möchten, freuen wir uns, wenn Sie sich telefonisch unter 0228-748990 oder via info@hebo-schule.de anmelden.


Autismus-Störungen im Erwachsenenalter

Referent: Prof. Dr. Dr. Kai Vogeley

Freitag, 01.02.2019, 19:15 – 21:45 Uhr

Etwa in den letzten 10 Jahren ist die Aufmerksamkeit für erwachsene Menschen mit Autismus erheblich gestiegen. Damit sind auch die differenzierten Bedürfnisse und Anforderungen hinsichtlich Diagnosestellung, Therapie, Unterstützungsangeboten und psychosozialer Beratung dieser Personengruppe stark in den Fokus geraten.
Es geht um erwachsene Menschen mit Autismus, dabei neben der Verbesserung ihrer Kommunikationsfähigkeiten und ihrer sozialen Anpassungsmöglichkeiten besonders um Stressreduktion, Identitätsfindung und berufliche Integration. Neben einer differenzierten Diagnostik sind die Erweiterung des Kommunikations- repertoires und der Umgang mit Stress Bausteine einer etablierten Psychotherapie geworden. Hinsichtlich der eigenen Identität zeigt sich, dass sich die „aktualisierte“ Identität nach Diagnosestellung auf verschiedene Bereiche auswirkt. Dabei ist der positivste Effekt der Diagnosestellung bei der Neuinterpretation des eigenen Erlebens und des eigenen Lebensentwurfs festzustellen, besonders negativ wird nach der Diagnosestellung die Interaktion mit Behörden und Institutionen erlebt, die in aller Regel nicht angemessen über Autismus informiert sind und entsprechend wenig unterstützend wahrgenommen werden.
Erfahrungen mit diesen diagnostischen und Unterstützungsangeboten werden vorgestellt, und es werden Konsequenzen aus diesen Bereichen für die Versorgung und Unterstützung von Menschen mit Autismus diskutiert.

 

1. AD(H)S Symposium Bonn
und Gründung des AD(H)S-Kompetenznetzwerks Bonn-Rhein-Sieg

Samstag, 09.03.2019, 9:00 Uhr – 18:00 Uhr
Sonntag, 10.03.2019,  9:00 – 14:30 Uhr

Veranstaltungsort: Wissenschaftszentrum Bonn-Bad Godesberg, Seminarraum 1-4
Ahrstraße 45, 53175 Bonn

Vom Säuglings- bis ins Erwachsenenalter stellen wir Ihnen nicht nur neue Ergebnisse wissenscahftlicher Studien vor, sondern beschäftigen uns mit der alltagsorientiertesn Entwicklung von Aufmerksamkeit und Begleitung vorn AD(H)S.

Erleben Sie ein spannendes Symposium, veranstaltet durch den ADHS Deutschland e.V. in Kooperation mit dem Bonner Lern- & Therapiezentrum, der LVR-Klinik Bonn und der HEBO-Privatschule.

Anmeldung zum Symposium unter:
https://lerntherapie-zentrum.de/symposium-adhs-2019/

Teilnahmegebühr: 20,00 / 50,00 Euro pro Person


Eine Übersicht über alle Veranstaltungen finden Sie hier als PDFPädagogisches Kolloquium 2. Halbjahr 2018-2019.

Fotolia_23704610_M