Fortbildungen und Pädagogische Kolloquien

Wir freuen uns Ihnen auch in diesem Schuljahr wieder hochkarätige und interessante Vorträge bieten zu können.

Wenn Sie regelmäßig über unsere spannenden Vorträge informiert werden möchten, tragen Sie hier einfach Ihre Emailadresse ein und klicken Sie auf „Anmelden“.


Wenn Sie eines unserer kostenfreien Kolloquien besuchen möchten, freuen wir uns, wenn Sie sich telefonisch unter 0228-748990 oder via info@hebo-schule.de anmelden.


Menschen mit Autismusspektrumstörungen in der Schule

Symptomatik und Interventionen im Schulalltag

Referent: Dipl. Soz. Päd. / Soz. Arb. Christian Wilker

Freitag, 06.12.2019, 19:15 – 21:45 Uhr

In den vergangenen Jahren scheint das Bewusstsein für Autismusspektrumstörungen zugenommen zu haben. Auch viele Schulen stehen daher vor der Herausforderung, Verhaltensweisen von Schülern mit einer ASS verstehen zu können und im Schulalltag angemessen auf die Schüler einzugehen. Da das Krankheitsbild Autismus ein sehr breites Spektrum mit oft individuell unterschiedlicher Symptomatik darstellt, die zudem nicht immer leicht verständlich oder erklärbar ist, bleiben, vor allem in Zeiten einer inklusiven Beschulung, oft viele Fragen offen und führen zu Herausforderungen. Beispiele dafür sind:
– Welche Verhaltensweisen kann ich dem Autismus zuordnen?
– Wie gehe ich „richtig“ mit dem Kind um?
– Worauf muss ich Rücksicht nehmen?
– Welche Hilfen benötigt der Mensch mit einer ASS?
– Was kann ich fordern?
– Wo sind die Grenzen im Schulalltag?
Auch die Fragen, ob es eine reale Zunahme von ASS in der Gesellschaft gibt und in wie weit sich die Diagnosekriterien mit den neuen Klassifikationssystemen ändern, werden aktuell häufig diskutiert.
Im Rahmen des Vortrags sollen daher zunächst die Symptome der ASS und deren Ursachen dargestellt werden, um diese besser verstehen zu können und schließlich praxisnahe Interventionsmöglichkeiten abzuleiten. Hierbei finden auch Neuerungen in der Diagnostik Berücksichtigung.


Den aktuellen Flyer finden Sie hier:

Fotolia_23704610_M